Erster Eintrag: JA zum Essblog!

Hm... etwas merkwürdig ist es schon, wieder einen Ess-Blog anzufangen... Aber nunja, was macht man nicht alles für sein eigenes Wohlbefinden xD

 Also ja, Ess-Blog.

Eigentlich hatte ich ja schon die ganze Zeit vor, abzunehmen. Und dann kommt mein derzeitiger Freund an, haut mir ständig um die Ohren dass bei uns im Bett nicht mehr viel läuft, weil ich zu dick bin... joa. Das ist der eine Teil, warum ich dieses Blog anfange.

 

Der andere Teil ist, ich bin so gefühlsverwirrt ._. Ich weiß nicht, wohin mit mir selbst O_o Das ist schon echt nervig. Und da ich das in meinem richtigen Blog nicht schreiben möchte, schreibe ich es hier. Habe zuviel Angst, dass jemand menem Freund steckt, was in mir abgeht. Hat nämlich neulich schonmal jemand gemacht, das muss einfach nicht nochmal sein.

 

Zu meinem Essverhalten: Heute Nacht um 4 erstmal Tomaten und Gurken gegessen. Ohne Dressing oder sowas, nur mit etwas Salz. Dazu trinke ich gerade ständig Wasser.Werde nachher nochmal zum Penny gehen und nochmal Tomaten und Gurke holen, ich glaube, damit kommen wir sonst nämlich nicht weit O.o

Sportverhalten: Gerade 20 Situps gemacht. Bin froh, dass er nicht da ist bzw im Bett liegt. Dann ein wenig in der Luft Radfahren. Muss mal schauen, was ich noch so machen kann.


Gefühle: Bin im Moment immer noch verwirrt von mir selbst. Hätte am liebsten Dienstag Abend T. geknutscht XD Man wie blöd. Aber irgendwie zieht es mich eben auch zu D. hin, weil ich mit ihm irgendwie... so ein wenig auf einer Länge liege, das ist komisch. Ausserdem hats echt Spaß gemacht, letzten Freitag mit ihm zu knutschen.

 

Herrlich kompliziert, das alles. Werde jetzt auch wieder das Diät.Tagebuch am PC benutzen und alles, was ich esse und trinke eintragen. Wenn das nurmal so einfach wäre >.< Muss mir unbedingt nächste Woche eine Küchenwaage mitnehmen, wenn ich wegfahre. Damit ich auch ja alles schön abmessen kann!

Bin nur froh, dass Gurke und Tomate so gut wie keine Kalorien haben, bzw extrem wenige. Da müssen die halt herhalten, als Ersatz für irgendwas zwischendurch zu essen. Mir wird jetzt schon schlecht, wenn ich daran denke, dass ich heute Abend irgendwann eine ganze Pizza alleine essen soll x.x Denke, ich werde mir die über den Abend verteilen, nicht alles auf einmal essen. Alles auf einmal schaff ich bestimmt eh nicht XD

Werd mir jetzt gleich nochmal etwas Gurke mit Tomate schnippeln denke ich, dann kann das einfach so rumstehen und ich ess es nachher. Hab zwar irgendwie wieder Hunger, aber ich habs damals auch geschafft, den zu unterdrücken >.< da werd ich das wohl jetzt ja auch schaffen, oder? ^.^

Das wars erstmal.

Liebe Grüße,

die Rabenseele

11.6.10 08:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Diary
Startseite Gästebuch Kontakt Archiv
About
Über... Link Link Link
Links
Abonnieren Link Link
Design by
Spyderschwinky
Gratis bloggen bei
myblog.de